Umfrage zum Thema „Beleuchtung“

Umfrage zum Thema „Beleuchtung“

Mühlenberg – Wo ist es zu dunkel auf Wegen, Straßen und Plätzen?

In der letzten Sitzung der Sanierungskommission Mühlenberg am 7. Februar wurde über die Beleuchtung von Straßen, Wegen und Plätzen im Stadtteil Mühlenberg beraten.

Über 300 Straßenlaternen haben neue Leuchtenköpfe mit LED-Technik erhalten.
Nach Rundgängen wurden in den letzten Jahren Leuchten ergänzt – z.B. am Wendehammer Canarisweg oder der Rampe von der Weißen Rose zur Bornumer Straße. Auch der Manele-Süss-Weg Richtung Wettbergen ist beleuchtet.

Aber es gibt Bereiche, in denen sich Menschen unsicher fühlen, weil Beleuchtung fehlt. Das gilt besonders für die dunkle Jahreszeit.

Die Sanierungskommission und das Quartiersmanagement Mühlenberg fragen Sie:

Wo fehlt im Stadtteil Beleuchtung von Straßen, Wegen und Plätzen?

Schicken Sie eine E-Mail an das Quartiersmanagement oder hinterlassen Sie eine schriftliche Nachricht im Postkasten am Mühlenberger Markt 1.

Bitte beschreiben Sie den Bereich genau mit Straßenname und benachbarter Hausnummer oder einem anderen Erkennungsmerkmal.

Zu bedenken: Grünflächen und Wege dort können auch aus Naturschutzgründen nicht beleuchtet werden.

Rückfragen und Hinweise

Quartiersmanagement Mühlenberg

Mühlenberger Markt 1

Tel.: (0511) 168-31571

E-Mail: pia.gombert@hannover-stadt.de

Fairplay Cup – 50 Jahre Spielpark Mühlenberg

Fairplay Cup – 50 Jahre Spielpark Mühlenberg

Dieses Jahr feiert der Spielpark sein 50 Jähriges Jubiläum. Am 28.3. findet deswegen ein großes Fußballturnier – der Fairplay Cup 2024 – statt.

In 2 Gruppen können Teams gegeneinander spielen und den Pokal gewinnen.
Die Teams bestehen aus 4 Feldspieler*innen + 1 Torwart / Torwärtin.

Bis zum 21.3. können sich Teams beim Spielpark Anmelden:
0511 16849577 oder 51.53.01@hannover-stadt.de

Hohe Heiz- und Nebenkostenabrechnungen? – Mehr Informationen

Hohe Heiz- und Nebenkostenabrechnungen? – Mehr Informationen

Haben Sie eine hohe Heiz- oder Nebenkostenabrechnung erhalten und suchen Untersützung ?

Wir werden in den nächten Tagen hier fortlaufend weitere Informationen, Untersützungsmöglichkeiten und praktische Links ergänzen.

Durch eine hohe Heizkosten Nachzahlung kann ein Anspruch auf Leistungen Entstehen. Sie können auch für einen Monat Leistungen beantragen.
Welche Leistungen in Frage kommen lässt sich Ausrechnen, als Grundlage können Sie den Bürgergeld Rechner (auch für die Grundsicherung nach SGB XII) nutzen.
Tragen Sie bei den Heizkosten die Höhe der Nachzahlung und den monatlichen Abschlag ein wenn Sie Leistungen nur für einen Monat berechnen wollen.
Als dauerhafte Untersützung kann auch Wohngeld in Betracht kommen, nutzen Sie hierfür den Wohngeldrechner.

Die Anträge auf Bürgergeld, Wohngeld und Gundsicherung können Sie auch Online stellen.
Wenn Sie bereits Wohngeld bekommen können Sie unter bestimmten Umständen Bürgergeld / Grundsicherung für einen Monat bekommen,
lassen Sie sich hierzu Beraten bevor Sie einen Antrag stellen.

Eine Übersicht der Beratungsstellen für Untersützung bei der Antragsstellung und Beantwortung von Fragen finden Sie hier.

Auf der Website Energie-Hilfe.org finden Sie viele nützliche Hinweise und Musteranträge.

Wichtige Adressen:
Jobcenter Region Hannover

Vahrenwalderstr. 245
30179 Hannover

Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Soziales
Bereich Hilfen nach SGB XII

Hamburger Allee 25
30161 Hannover

Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Soziales
Wohngeldstelle

Hamburger Allee 25
30161 Hannover

neuer Gesprächskreis für Senior*innen

neuer Gesprächskreis für Senior*innen

Gemeinsam mit dem Kommunalen Seniorenservice Hannover veranstaltet die Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg jeden Freitag von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr ein gemütliches, thematisches Treffen der Senioreninnen und Senioren zum Gedankenaustausch und zur Diskussion. Besprochen werden aktuelle Themen nach Wunsch der Teilnehmenden.

Der neue Gesprächskreis unter der Leitung von Eckardt Röttger freut sich über viele Teilnehmende!

Ort: Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg, Mühlenberger Markt 1, 30457 Hannover
Zeit: Freitags von 15.00 – 16.30 Uhr

Informationen und Anmeldung beim
Kommunalen Seniorenservice Hannover
Frau Moldenhauer, Tel. 0511/168 – 43687
E-Mail: 57.22.9@hannover-stadt.de

Öffentliche Vorstellung des Vorentwurfs -Mühlenberger Markt- mit anschließender Ausstellung

Öffentliche Vorstellung des Vorentwurfs -Mühlenberger Markt- mit anschließender Ausstellung

Am 26.09. wird im Foyer der Leonore-Goldschmidt-Schule der Vorentwurf für die Umgestaltung des Mühlenberger Markts Vorgestellt.

Es gibt die Möglichkeit sich über den Entwurf Auszutauschen und zu Bewerten.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.

Im Anschluss wird der Vorentwurf am Stadtteilzentrum bis zum 10.10. ausgestellt, auch hier können Sie den Entwurf bewerten.

Die Einladung können Sie hier Herunterladen, oder sich hier online Beteiligen.